Rosenkohl-Kokos Curry

Rosenkohl-Kokos Curry

Ein Rezept von Kevin Heckman

Zutaten:

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Stangen Sellerie 
  • 1 Handvoll Zuckerschoten
  • 700 g Rosenkohl
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 1 Handvoll gehackte Walnüsse

Dressing:

  • 1 kleine Avocado
  • 1 Orange oder Mandarine
  • 4 EL Kokosmus
  • 1 EL Algenöl (oder Olivenöl)
  • 1 TL Kala Namak
  • 1 EL flüssige Süße nach Wahl
  • 1 EL Miso hell (oder Soyasoße)

Zubereitung:

  1. Den Rosenkohl putzen und in kleine Streifen schneiden.
  2. Staudensellerie etwas entfädeln und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Zuckerschoten je nach Größe halbieren oder dritteln.
  4. Frühlingszwiebeln mit Grün in dünne Scheiben schneiden.
  5. Orange oder Mandarine schälen, die Stücke lösen und halbieren.
  6. Alle Zutaten für den Salat in einer großen Schüssel mischen.
  7. Alle Zutaten für das Dressing fein-cremig pürieren und über den Salat
    geben und gut vermischen.

Tipp:
Der Salat ist auch so schon gut, aber fantastisch wird der, wenn man ihn über Nacht im Kühlschrank durchziehen lässt. Dazu passt ein Feldsalat mit ein paar gehackten Walnüssen und einem ganz leichten Zitronendressing.

Rezept teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Zwiebelbrot oder Cracker

Zwiebelbrot oder Cracker Ein Rezept von Isabel Elmenhorst. Ich liebe es und mache es seit Jahren immer wieder. Es ist der Renner. Jeder liebt es,

Rosenkohl-Kokos Curry

Rosenkohl-Kokos Curry Ein Rezept von Kevin Heckman Zutaten: 4 Frühlingszwiebeln 3 Stangen Sellerie  1 Handvoll Zuckerschoten 700 g Rosenkohl 1 Handvoll Rosinen 1 Handvoll gehackte

Curry-Ananas Kimchi

Curry-Ananas Kimchi Ein Rezept von Gisela Bayer Zutaten: 1 großer Chinakohl (einige Blätter zum Abdecken beiseite legen) 1 großer weißer Rettich 5 mittelgroße Zwiebeln 3

Energiebällchen Limette-Kokos

Energiebällchen Limette-Kokos Ein Rezept von Mio von Freemii – a better life without sugar Zutaten: 1/2 Tasse Mandeln (geschälte oder ungeschälte) 1/2 Tasse Cashewkerne 1