Zwiebelbrot oder Cracker

Zwiebelbrot oder Cracker

Ich liebe es und mache es seit Jahren immer wieder.
Es ist der Renner. Jeder liebt es, der Zwiebeln mag.

Menge: für ca. 2 Einschübe (1 cup= 250 ml)

Zutaten:

  • 3 große Gemüsezwiebeln, in feine Streifen gehobelt
  • ½ cup Leinsamenmehl, im Mixer gemahlener Leinsamen
  • ¼ cup Chiasamen, 6 Stunden in Wasser eingeweicht
  • ¾ cup Sonnenblumenkerne, 6 Stunden in Wasser eingeweicht
  • ¼ cup Soya- oder Tamarisoße
  • ¼ cup Wasser
  • ¼ cup klein geschnittener Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Zuerst die Sonnenblumenkerne in der Küchenmaschine klein hacken. Bis auf die Zwiebelstreifen alle Zutaten zusammen mit den Sonnenblumenkernen in eine große Schüssel geben und sehr gut verbinden. Es sollten keine Klumpen von den Chiasamen oder dem Leinsamenmehl zu sehen sein. Abschließend die Zwiebel unterheben.

  2. Die Masse auf zwei Dörrfolien ausstreichen und bereits in die gewünschte Form (dreieckig, rechteckig, rund) bringen. Man kann jedoch auch nach dem Wenden das große Rechteck in Form schneiden, zum Beispiel mit einer Schere. Im Dörrofen für 6 Stunden bei 42 Grad trocknen. Das Zwiebelbrot auf das Dörrgitter wenden und erneut für ca. 6 Stunden weiter trocknen. Je länger das Brot getrocknet wird, desto knuspriger wird es. 

Rezept teilen:
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Zwiebelbrot oder Cracker

Zwiebelbrot oder Cracker Ein Rezept von Isabel Elmenhorst. Ich liebe es und mache es seit Jahren immer wieder. Es ist der Renner. Jeder liebt es,

Rosenkohl-Kokos Curry

Rosenkohl-Kokos Curry Ein Rezept von Kevin Heckman Zutaten: 4 Frühlingszwiebeln 3 Stangen Sellerie  1 Handvoll Zuckerschoten 700 g Rosenkohl 1 Handvoll Rosinen 1 Handvoll gehackte

Curry-Ananas Kimchi

Curry-Ananas Kimchi Ein Rezept von Gisela Bayer Zutaten: 1 großer Chinakohl (einige Blätter zum Abdecken beiseite legen) 1 großer weißer Rettich 5 mittelgroße Zwiebeln 3

Energiebällchen Limette-Kokos

Energiebällchen Limette-Kokos Ein Rezept von Mio von Freemii – a better life without sugar Zutaten: 1/2 Tasse Mandeln (geschälte oder ungeschälte) 1/2 Tasse Cashewkerne 1